News
Dornbach beendet Karriere
Ein Verlust der schmerzt
Ein Verlust der schmerzt
13.06.2017 - 17:44 - Vereine - ESC Geretsried - veröffentlicht von Norman Flaake - Verfasser: Kevin Olivo
 

Es hatte sich angedeutet, jetzt ist es entschieden: Der langjährige ESC-Kapitän Andreas Dornbach beendet im Alter von 36 Jahren seine aktive Eishockeykarriere.
Bereits vergangene Saison bat er um Bedenkzeit, letztlich ließ er sich aber doch noch auf ein weiteres Jahr Bayernliga ein. Jetzt ist aber endgültig Schluss und statt Schläger tapen heißt es nun Windeln wechseln. Dem ESC geht nicht nur ein wichtiger Spieler verloren, sondern auch eine Führungsperson auf und neben dem Eis. Begonnen beim TuS Geretsried in der Oberliga, führte ihn sein Weg im Senioreneishockey über Fürstenfeldbruck, 2 x Peissenberg und Miesbach 2013 wieder zurück zu seinem Heimatverein. 2015 konnte er mit seinen Teamkollegen den Aufstieg in die Bayernliga feiern, zuletzt wurde zwei Mal der Klassenerhalt fixiert. Sein Abgang wird menschlich wie sportlich eine deutliche Lücke hinterlassen. Jedoch ist das Team intakt, wenn alle ein Stückchen näher zusammenrücken wird man auch diesen Abgang (wenn auch schmerzlich) verkraften können.
Wir bedanken uns bei Dorni für die vielen tollen Jahre im Rats-Trikot und hoffen natürlich trotzdem auf den ein oder anderen Besuch in der kommenden Saison. Genieß deinen neuen Lebensabschnitt und die Zeit mit deiner Familie!

 
 
hockeynews@bayernhockey.com